Unsere Behandlungsmethoden


 

Osteo-
pathie

Die Osteopathie ist eine Heilkunde, bei der Osteopath den Menschen mit seinen Händen untersucht und behandelt. Der Osteopath untersucht das Gewebe des ganzen Körpers, um etwaige Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und dann zu behandeln. Osteopathie behandelt vorbeugend und ist bei vielen Krankheiten sinnvoll, da diese oft Ausdruck eines gestörten Zusammenspiels der verschiedenen Systeme des Körpers und der Organe sind.


Craniosakral-
therapie

Die Craniosakraltherapie ist eine Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Es ist ein manuelles Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels, des Nackens, des Zungenbeins, des Thorax, der Wirbelsäule, des Kreuzbeins, des Zwerchfells, des Beckens und der Füße ausgeführt werden.


Homöo-
pathie

Homöopathie ist die Kunst und Wissenschaft von medizinischer Vorbeugung und Therapie, wie sie von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Es handelt sich hierbei um eine ganzheitliche Heilmethode, bei welcher der Homöopath dem Patienten aufgrund des Ähnlichkeitsprinzips eine homöopathische Arznei verschreibt, die möglichst genau auf das individuelle Beschwerdebild des Kranken passt.